Schulführung

Führung der Schulen Glarus Nord

Die Schulführung der Schulen Glarus Nord umfasst mit der Schulkommission die strategische und der Schulleitung die operative Führung.

  • Die Schulkommission kümmert sich um die Rahmenbedingungen und somit um die langfristigen (strategischen) Themen wie z.B. Gesetzesvorlagen, Stossrichtung und Schwerpunkte der Schule.
    Die gewählten Mitglieder werden durch das Volk an der Gemeindeversammlung legitimiert. Die Schulkommission wird durch den zuständigen Gemeinderat für Bildung von Glarus Nord präsidiert.
  • Die Schulleitung stellt die operative Führung und befasst sich mit dem Tagesgeschäft.
    In der operativen Führung werden die strategischen Ziele und Visionen mitentwickelt und mit den Lehrpersonen im Schulalltag umgesetzt.
    Das Rektorat trägt die Gesamtverantwortung für die operative Führung der Schule. Das Rektorat steht der Schulleitung vor. Zusammen mit den einzelnen Schulleitern bildet es die Schulleitung der Schulen Glarus Nord. Die Schulleitung ist für die personelle, pädagogische, organisatorische und administrative Führung und Entwicklung der Schule zuständig, fördert die gute Zusammenarbeit aller Schulpartner und schafft damit ein Klima der Effektivität, der Verlässlichkeit und des Wohlbefindens.